Gemeinsam macht es einfach mehr Spass, auf dem MEINRADWEG unterwegs zu sein!

Gemeinsam unterwegs: Begleitete Radpilgertouren im Jahr 2024

Im Juni und September 2024 gibt es gleich drei Gelegenheiten, um gemeinsam mit anderen auf dem Rad und unter fachkundiger Begleitung den MEINRADWEG ganz oder teilweise zu befahren. Hier stellen wir Ihnen die einzelnen Angebote vor:

Konstanz - Einsiedeln

Vom 14. bis 17. Juni 2024 sind die beiden Anne Geiger und Helmut Lercher auf dem MEINRADWEG unterwegs. Nachdem die beiden professionellen Pilgerbegleiter im Vorjahr den MEINRADWEG von Rottenburg nach Konstanz befahren haben, steht dieses Jahr die zweite Etappe von Konstanz nach Einsiedeln (inkl. Rückweg) an. Das Angebot richtet sich an E-Bike-Fahrerinnen und -Fahrer. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit: anne.geiger1966[at]gmail.com oder hlercher[at]yahoo.de.

Rottenburg - Einsiedeln

Vom 8. bis 12. September 2024 befahren Achim Wicker und Diakon Ralf-Maria Weitzenberg auf dem E-Bike den ganzen MEINRADWEG von Rottenburg nach Einsiedeln. Eine Besonderheit dieses Angebots ist die geistliche Begleitung unterwegs, die interessanten Führungen durch die Sehenswürdigkeiten am Weg und der spannende Einblick ins Kloster Einsiedeln. Das Angebot richtet sich an E-Bike-Fahrerinnen und -Fahrer. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit: hier.

Hegne - Reichenau

Am 28. September 2024 begleitet Sr. Dorothea Maria Oehler Radpilger vom Kloster Hegne zum Kloster Reichenau. Anlass ist hierfür nicht fünfte «Geburtstag» des MEINRADWEGS, sondern das stattliche Jubiläum 1300 Jahre Insel Reichenau. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit: hier.

Servicenavigation