MEINRADWEG mal anders

15.11.2019

Von Einsiedeln nach Rottenburg

17. – 22. Juni 2019 – Ein Erfahrungsbericht von Ruth + Christoph Hartgens

Nachdem wir den Bericht im Einsiedler Anzeiger über den Pilgerradweg «MeinRadWeg» gelesen haben, war für uns klar, den wollen wir «beradeln.» Warum zuerst die Fahrräder mit dem Zug nach Rottenburg transportieren, wenn man direkt vor der Haustüre losfahren kann? So starten wir unser Abenteuer «gegen den Strom» am Sterbeort vom hl. Meinrad in Einsiedeln, nach Fischingen, Insel Reichenau, Beuron, Hechingen zu seinem Taufort Rottenburg am Neckar. Eigentlich wie der hl. Meinrad dazumal; von zuhause fort in die Fremde.

Lesen Sie hier den Erfahrungsbericht